Willkommen bei der Initiative

Grüne Bürgerenergie für Afrika

Die Initiative Grüne Bürgerenergie für Afrika des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) wurde 2017 ins Leben gerufen und will die Versorgung mit nachhaltiger Energie im ländlichen Afrika ermöglichen, ausbauen und sichern. Dabei setzt sie auf die breite Beteiligung von kleinen und mittleren Unternehmen, Kommunen, Genossenschaften, öffentlichen Verbänden sowie Bürgerinnen und Bürger. 

  • BMZ Sonderbeauftragte für Energie in Afrika, Bärbel Höhn und Josef Göppel, in Äthiopien

    BMZ Sonderbeauftragte für Energie in Afrika, Bärbel Höhn und Josef Göppel, in Äthiopien

  • Solarpanels in Senegal

    Solarpanels in Senegal

  • Elektrifizierung eines Gesundheitszentrums in Ghana

    Elektrifizierung eines Gesundheitszentrums in Ghana

  • Solare Bewässerung im Senegal

    Solare Bewässerung im Senegal

  • Aufbau einer Solaranlage in Uganda

    Aufbau einer Solaranlage in Uganda

Was wir machen

Wir führen Erneuerbare Energien in den Lehrplan ein
Wir bilden Lehrkräfte fort
Wir bilden Fachkräfte fort
Wir unterstützen Geschäftsentwicklung
Wir stärken Partnerschaften
Wir informieren die Zivilgesellschaft
Wir bieten digitales Lernen an
Wir unterstützen soziale Einrichtungen
Wir beraten politische Entscheidungsträger zu erneuerbaren Energien

Fokusländer

EthiopiaBeninCôte d’IvoireGhanaMozambiqueNamibiaZambiaSenegalUganda

Neueste Entwicklungen

Äthiopien legt Grundstein für Mini-Stromnetze in ländlichen Gebieten

|
Vertreter des äthiopischen Energie-, Genossenschafts-, Finanz- und Privatsektors haben zusammen mit der Grünen Bürgerenergie (GBE) Äthiopien mit neuen Leitlinien einen Meilenstein erreicht, der es Genossenschaften ermöglicht, Mini-Netze zu errichten und zu betreiben. Die neue Leitlinien für die Entwicklung genossens…

Drehscheibe für Wissenstransfer online

|
Zusammen mit energypedia hat die Grüne Bürgerenergie (GBE) die Plattform Mozambique Off-grid Knowledge Hub initiiert. Die Seite informiert über Solarenergie, saubere Kochherde, Nano- und Mini-Grids sowie die produktive Nutzung erneuerbarer Energien.

Partnerschaft mit FIN´Elle treibt Verbreitung grüner Energie voran

|
In Cȏte d´Ivoire arbeiten Mikrofinanzanbieter FIN´Elle und Grüne Bürgerenergie zusammen. Gemeinsam wollen sie Frauen und weibliches Unternehmertum stärken. FIN’Elle hat sich auf von Frauen geführte Organisationen und Unternehmen spezialisiert.