• Startseite

Willkommen bei der Initiative

Grüne Bürgerenergie für Afrika

Der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dr. Gerd Müller, kündigte im Juni 2017 eine neue Initiative mit dem Namen Grüne Bürgerenergie für Afrika an. Die Initiative will die Versorgung mit nachhaltiger Energie im ländlichen Afrika ermöglichen, ausbauen und sichern. Sie ist Teil des Marshallplans mit Afrika und setzt auf die breite Beteiligung von kleinen und mittleren Unternehmen, Kommunen, Genossenschaften, öffentlichen Verbänden sowie Bürgerinnen und Bürger. 

 

  • BMZ Sonderbeauftragte für Energie in Afrika, Bärbel Höhn und Josef Göppel, in Äthiopien

    BMZ Sonderbeauftragte für Energie in Afrika, Bärbel Höhn und Josef Göppel, in Äthiopien

  • Solarpanels in Senegal

    Solarpanels in Senegal

  • BMZ Sonderbeauftragte für Energie in Afrika, Bärbel Höhn, in Mozambique

    BMZ Sonderbeauftragte für Energie in Afrika, Bärbel Höhn, in Mozambique

  • Solarmodul auf einem Brunnendach in Mosambik

    Solarmodul auf einem Brunnendach in Mosambik

  • Solarmodule auf einem Nachtmarkt in Uganda

    Solarmodule auf einem Nachtmarkt in Uganda

Was wir machen

Wir führen Erneuerbare Energien in den Lehrplan ein
Wir bilden Lehrkräfte fort
Wir bilden Fachkräfte fort
Wir unterstützen Geschäftsentwicklung
Wir stärken Partnerschaften
Wir informieren die Zivilgesellschaft
Wir bieten digitales Lernen an
Wir unterstützen soziale Einrichtungen
Wir beraten politische Entscheidungsträger zu erneuerbaren Energien

Fokusländer

EthiopiaBeninCôte d’IvoireGhanaMozambiqueNamibiaZambiaSenegalUganda

Neueste Entwicklungen

Solar Energy Irrigation Systems

|
SPIS Training opportunity (second intake) From May to July 2020, GBE Benin reacted to the COVID-19 lockdown in the country by taking their training activities online; partner solar companies were offered access to a web-based training course on solar powered irrigation.

Call for Project Proposals in the Decentralized Renewable Energy Sector for Facilitating Access to Finance

|
The GBE Benin project facilitates access to finance for local developers of decentralised renewable energy projects, through technical assistance and linkages with business development service providers and financial institutions.

Mapping of private health centers for electrification

|
In Benin, the GBE project is mapping non-electrified private health centers in order to facilitate their access to electricity through the Fee-for-service model. As traditional off-grid electrification approaches have shown their limitations, this model has been developed for the sustainable electrification of socia…