Mehr Impfkapazitäten dank solarer Kühlung

Die Herausforderung

In der im Norden Ugandas gelegenen Moyo-Region an der Grenze zum Sudan kann nur jede zweite Einwohnerin, jeder zweite Einwohner geimpft werden. Damit unterschreitet die Region die nationalen Immunisierungs- und Impfziele um 40 Prozent. Entsprechend hoch ist die Sterblichkeitsrate bei Neugeborenen und Säuglingen, denn in Moyo grassieren Meningitis, Gelbfieber, Hepatitis, Wundstarrkrampf und Masern. Gegenwärtig verbreiten sich vor allem Gelbfieber und COVID-19 besonders rasch und verlangen nach Abhilfe. Der Grund für die schlechte Impfquote: Es fehlen Kühlmöglichkeiten für Impfstoffe, da lediglich eines der 18 kleineren Gesundheitszentren an das nationale Stromnetz angeschlossen und Gas als Energiequelle nur unregelmäßig verfügbar ist.

Das Ziel

Für Abhilfe sollen mit Photovoltaik betriebene Kühlsysteme sorgen, mit denen die Distriktregierung Moyos drei Gesundheitszentren ausstatten will. Das Ziel ist es, den Zugang zu Impfungen um 30 Prozent zu steigern. Darüber hinaus sollen bestehende Solaranlagen instandgesetzt und weitere mit Solarenergie betriebene Systeme installiert werden. Damit will die Distriktregierung die Beleuchtung verbessern, das Laden von Mobiltelefonen gewährleisten und medizinische Verfahren wie etwa die Sterilisierung von Gerätschaften oder Laboranwendungen ermöglichen.

Unsere Partner

In dem Projekt kooperiert die Distriktregierung mit den ausgewählten Gesundheitszentren, den jeweiligen „District Health Officers“ und den lokalen Gemeindevertretern. Auf Regierungsebene sind Ansprechpersonen aus den Ministerien für Energie und Gesundheit eingebunden. Auch der Privatsektor wird beteiligt, etwa Hersteller, Energiedienstleister und Ausbildungseinrichtungen.

So wird vorgegangen

Die Moyo-Distriktregierung ermittelt zunächst in einem transparenten Auswahlverfahren die drei geeignetsten Gesundheitszentren. Nach der Installation der passenden technischen Anlagen wird ein Teil des Gesundheitszentrumspersonals in deren Handhabung und Wartung geschult, um auch längerfristig den Zugang zu Impfungen zu gewährleisten.s and other health interventions offered.

Region
Moyo District
Fokus
Solare Kühlung
Zielgruppe
Lokale Bevölkerung, Kinder und Säuglinge
Laufzeit
01/05/2021-01/06/2022