Aufruf zu einem ergebnisorientierten Finanzierungsprogramm in Côte d’Ivoire

Aufruf abgeschlossen!

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH fördert mit dem Projekt „Grüne Bürgerenergie (GBE)“ die Verbreitung von Solarenergietechnologien zur produktiven Nutzung in ländlichen, netzfernen Gebieten der Elfenbeinküste. Die GIZ wird ein ergebnisorientiertes Finanzierungsprogramm auflegen, das finanzielle Anreize für den erfolgreichen Verkauf und die Installation von Solaranlagen zur produktiven Nutzung bietet. In diesem Rahmen kommen Unternehmen, die solarbetriebene Kühl-/Gefriergeräte und solarbetriebene Wasserpumpen für die Bewässerung vermarkten, für die Anreize in Frage.

Die Ausschreibung richtet sich an alle Unternehmen, die im Bereich der Solarenergie tätig sind und Erfahrung mit Technologien für den produktiven Einsatz haben. Insgesamt wird die GBE drei ergebnisbasierte Finanzierungsprogramme umsetzen, die in LOSE unterteilt sind.

  • Los 1: Solare Wasserpumpen 1
  • Los 2: Solare Wasserpumpen 2
  • Los 3: Solare Kühltechnologie.

Jedes Unternehmen kann sich an allen drei Ausschreibungen beteiligen, um seine Chancen zu erhöhen, kann aber nur eine davon gewinnen.

Interessierte Unternehmen können die Ausschreibungsunterlagen unten auf dieser Webseite herunterladen.

Die technischen und finanziellen Angebote müssen in französischer Sprache abgefasst sein und auf elektronischem Wege an die folgende E-Mail-Adresse gesendet werden: 

Email: CI_Inquiry@giz.de

Fragen und Bitten um Klärung können ausschließlich auf elektronischem Weg an die Adresse CI_Inquiry@giz.de gerichtet werden.

Das Angebot muss bis spätestens 28.01.2022 per E-Mail eingegangen sein.